Inklusion – Wer, wie, was? Wieso, ..? Wer nicht ..!

Über Inklusion reden kann jeder. Wir wollen nicht nur darüber sprechen, sondern ganz konkret dabei helfen, dass mehr Menschen mit Behinderung in Niedersachsen in die Sportvereine kommen und gemeinsam und/oder mit Menschen ohne Behinderung Sport treiben. Und gerade Pétanque bietet sich dafür sehr gut an.

In Zusammenarbeit mit dem Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN) befragen wir unsere Pétanque-Vereine und -Abteilungen im Verband zu inklusiven Sportangeboten. Wir möchten anhand der Umfrage zunächst einmal eine inklusive Landkarte erstellen und erfahren, wo Inklusion bereits gelebt wird und wo noch Hilfe benötigt wird.

Hat euer Verein schon an der Umfrage teilgenommen?

Eure Vereins- oder Abteilungsleitung hat Mitte Januar die Mail mit den Umfragedetails bekommen. Jeder Verein, der sich an der Umfrage beteiligt, hilft uns dabei, einen Überblick über den aktuellen Stand der Inklusion im niedersächsischen Pétanque-Sport zu bekommen, anhand dessen dann gezielte Maßnahmen zur weiteren Umsetzung entwickelt werden können. Jede einzelne Beantwortung ist also wichtig! 

Möchtet ihr direkt mit uns Kontakt aufnehem? Gerne, unsere Inklusionsbeauftragte Petra freut sich auf euch!